Glück – Le Bonheur im Piccolo Teatro


Die Liebe und das Leben zu zweit: Eine Gleichung, die mit zunehmendem Alter immer seltener aufgeht…?02 Presse

Louise und Alexandre treffen sich zufällig in einem Lokal und verbringen die Nacht miteinander. Louise, Single, kinderlos und erfolgreiche Kinderbuchautorin; Alexandre, Restaurantbesitzer ohne intellektuelle Ansprüche, mitten in der Scheidung und später Vater von drei Mädchen. Beide haben sie die Fünfzig bereits deutlich überschritten. Zwei Menschen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Alexandre hat nur einen harmlosen Flirt, ein unverbindliches Abenteuer im Sinn, nach dem Motto: keine falschen Erwartungen, kein schlechtes Gewissen und versucht am nächsten Morgen einen schnellen Abgang. Aber die kluge und gewitzte Louise spürt, dass mehr möglich sein muss. Mehr Liebe, mehr Beziehung. Sie schließt die Tür ab und versteckt den Schlüssel, Alexandre ist in ihrem Appartement gefangen. So prallen zwei unterschiedliche Vorstellungen von Glück aufeinander und führen zu einer heftigen Diskussion über die Voraussetzungen fürs Glücklichsein: Ist die Angst vor dem Alleinsein ein guter Ratgeber? Fördert die Reife des Alters die Toleranz oder doch eher die Kompromisslosigkeit? Wie weit kann man sich denn überhaupt noch ändern? Wirken frühere Beziehungen als Bereicherung oder als Handicap? Klar wird dem Zuschauer recht bald, das Gefühlschaos wird auch mit zunehmendem Alter keineswegs kleiner. In sechs Bildern führt der Autor dies ungleiche Paar vor, das eine Krise nach der anderen erlebt – und meistert! »Glück – Le Bonheur« – die prickelnde und charmante Komödie von Eric Assous – begegnet dem Thema Liebe und Leidenschaft in der zweiten Lebenshälfte mit ebenso viel Witz wie Tiefgang. Nach »Achterbahn« ist »Le Bonheur« bereits das zweite Theaterstück des 1956 in Tunis geborenen Erfolgsautors, das im piccolo teatro zur Aufführung kommt.

04 PresseUnter der Regie von Ingeborg Stüber spielen Katharina Schumacher und Roberto Widmer

Premiere ist am 13. Februar,
weitere Vorstellungen: 14., 19., 20., 21., 26., 27., 28. Februar sowie am 4., 5., 6., 11., 12., 13., 18., 19., 20. März und 1., 2., 3., 8., 9. April. Beginn der Vorstellung Freitag und Samstag um 20.00 Uhr und Sonntag bereits um 18.00 Uhr.
Karten unter 0471/4838777 oder info@haventheater.de sowie an der Abendkasse.
Wo? piccolo teatro, Bgm.-Smidt-Strasse 200