Ich bin ein Kontinent


Musikalisches Schauspiel mit Liebesliedern, Spiegelbildern und
Verwandlungen nach Texten und Gedichten von Gertrud Kolmar

Ein leidenschaftlicher und tragikomischer Abend erwartet die Besucher. Die Kulturkirche geht dieses Mal auf Reisen und ist mit dem Schauspiel im Michaeliszentrum, Goethestr. 65, zu Gast.
Susanna, ein junges, lebenshungriges Mädchen, nimmt ihre nüchterne, steife Erzieherin mit in ihre Fantasiewelt, die um sagenhafte Geschichten, um Tiere und Fabelwesen kreist. In dieser fantastischen Welt von ausgreifenden Dimensionen thront dieses traumwandelnde Mädchen mit offenem, wildem Haar und in blutrotem Kleid wie eine Königstochter auf einer Leiter und fordert ihr Recht auf Liebe und Sinnlichkeit zu einem Mann.
Zwei Frauenfiguren, beide gespielt von Martina Roth. Susanna als reale Figur auf der Bühne, die Erzieherin als Charakter auf der Leinwand. Mit diesem Kunstgriff, der das Alleinstellungsmerkmal des „bewegtbildtheaters“ ist, entsteht so ein leidenschaftlicher, zauberhafter und eindringlicher Theaterabend, in den der Zuschauer mehr und mehr hineingezogen wird.

Samstag, 16. Jan. 2016, 19:30 Uhr, Michaeliszentrum, Goethestr. 65, 27576 Bremerhaven
Einlass: 19:00 Uhr
Veranstalter: Die Kulturkirche in der Pauluskirche

Weitere Infos und Trailer unter:
www.bewegtbildtheater.de
Karten für 15 €, ermäßigt 8 € im Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen, online unter
www.kulturkirche-bremerhaven.de oder an der Abendkasse.