Unser Tipp-Love and other demons


Opernliebhaber sollten dieses ungewöhnliche Musikerlebnis auf keinen Fall versäumen. Sie müssen sich auf ungewohnte Musik einstellen, die das Orchester gekonnt umsetzt. Christine Graham überzeugt als Sierva – besonders in der gesanglich höchst anspruchsvollen Rolle.

Freunde eines ausdrucksstarken Bühnenbildes kommen hier ebenfalls voll auf ihre Kosten. Die detailgetreue Ansicht des Plantagenhauses verbindet sich mit den spielfreudigen Einwohnern zu einem großen Theatererlebnis. Dazu steht im Gegensatz der kalte Kirchenraum im Kloster.

Mein Tipp: Besuchen Sie die Einführung und genießen Sie dann diese großartige Aufführung.

Heinz und Ulla Böcke

Kommentare sind geschlossen