Grußworte des Kulturdezernenten

Liebe Theaterfreundinnen, liebe Theaterfreunde,
das Stadttheater Bremerhaven möchte mit seinen Aufführungen alle Menschen in der Stadt und in der Region
erreichen. Dafür bietet es auch Ihnen als Mitglied der Volksbühne in der Spielzeit 2019/2020 wiederum eine
enorme Programmbreite im Bereich des Musiktheaters, der Orchestermusik, des Schauspiels und des Tanzes.
Sowohl große Klassiker als auch Zeitgenössisches
und manche Uraufführungen warten darauf, von Ihnen neu entdeckt zu werden.
Mit seinem immer wieder ausgezeichneten Programm will das Stadttheater sich einmischen in gesellschaftliche Debatten. Zu diskutieren gibt es reichlich in einer Zeit der Verunsicherung, ob in Deutschland, in Europa und darüber hinaus. Als Stadt sind wir stolz auf ein Theater, das sich dieser Debatte stellt und mit seinen Mitteln – den Mitteln der Kunst – eine starke Position für Menschlichkeit, Vielfalt und Partizipation einnimmt.
Diesen Prinzipien folgt auch die Idee der Volksbühne. Und so hoffe ich, dass Sie als starke Publikumsgemeinschaft Ihre Verbundenheit zum Stadttheater erhalten und vertiefen. Ich danke Ihnen dafür, dass Sie auch in der Zukunft aktive Partner sein werden, um möglichst vielen Menschen die Teilhabe am kulturellen Leben und am demokratischen Austausch in unserer Stadt
zu ermöglichen.
Mit den besten Wünschen für eine erlebnisreiche Theatersaison,
Ihr
Michael Frost
Kulturdezernent